Europafietsers.nl

Bij ons betaalt u veilig!

Betaalmethodes
Winkelwagen 0 producten €0,00
0 product in winkelwagen
Subtotaal (excl. verzending) € 0,00
  • Voor 15:30 besteld = zelfde werkdag wegVoor 15:30 besteld = zelfde werkdag weg
  • Grootste aanbod fietskaarten en -gidsenGrootste aanbod fietskaarten en -gidsen
  • Mail uw vraagMail uw vraag
  • Slechts € 2,95 verzendingSlechts € 2,95 verzending (NL)
Via Rhona - Bikeline fietsgids Artikel nr. 701815 Schaal: 1:75.000 Schrijver: Bikeline

Via Rhona - Bikeline fietsgids

Artikel nr. 701815 Schaal: 1:75.000 Schrijver: Bikeline

Via Rhona Bikeline Fietsgids  - 673 km
Druk 2018- Duitstalig

Dit gaat weer een veel verkochte titel worden uit de Bikeline-reeks. Een heel mooie, niet al te zware route van het meer van Genève naar de Middellandse Zee.
De meeste klimmetjes zitten aan het begin. Wilt u deze mijden dan zou u bijv. ook in Lyon kunnen starten. U mist dan wel een verschrikkelijk mooi gedeelte. Wie schoonheid wil veroveren moet moeite doen.  
Gedeeltes van deze route zijn nog provisorisch. Men verwacht dat de route rond 2020 klaar zal zijn. Waar de route nog niet klaar is kom je snel op onaantrekkelijke stukjes.
De fietsgids van Luc Oteman vangt dit beter op dan deze Bikelinegids. Hij maakt consequent een alternatief. In die gids zit dus meer tijd en zorg.


De fietsgids
De Bikelineboekjes zijn al jaren zeer geliefd bij onze klanten. En terecht! Het is een zeer handzame ringband met zeer gedetailleerde fietskaarten en indien nodig stadsplattegronden waar de fietsroute ook op ingetekend is. Geen gezoek in de grote stad dus. Ook zijn, indien relevant, diverse hoogtegrafieken aanwezig. 
De kaartjes zijn gemaakt van scheur- watervast papier. Hiernaast vindt u zeer uitgebreide toeristische info en alle overnachtingsadressen met nauwkeurige prijsindicatie. De adressen staan op volgorde van de route. Ook campings zijn terug te vinden in de lijst. De route is twee kanten op bewegwijzerd. De meeste fietsers combineren deze bewegwijzering met de heldere kaartjes. Her en der zijn er altijd bordjes weg natuurlijk. De fietsgids past bijzonder mooi in de Ortlieb-kaarthoes.
Ongelofelijk dat ze het kunnen maken, zo'n kwalitatief goede fietsgids voor nog geen 17 euro.


Gps- track
Voorin deze fietsgids staat een code of link waarmee u op de site van Esterbauer heel eenvoudig de GPS-track kan opvragen. 


Wijzigingen



Klik op de button hierboven voor de laatste wijzigingen op de site van de uitgever Esterbauer.


Klik op de afbeelding hieronder voor het inkijkexemplaar:


inkijkexemplaar


Aansluitingen andere fietsroutes (zie ook aanverwante artikelen)
U kunt deze route mooi combineren met de Groene Weg deel 2. Hier kunt u dan een mooi rondje mee maken. Ook zou u gelijk aan de gang kunnen met deel 2 van Benjaminses route naar Barcelona. Deze loopt ten weste van de Rhone, vlakbij. Wilt u de Provence verder verkennen of eindelijk eens langs de Gorges du Verdon fietsen neem dan Fietsen door de Provence ook mee. 


Aanbevolen begeleidingskaart (zie ook aanverwante artikelen)
Met Michelinkaart 523 heeft u bijna de hele route te pakken. Hiernaast geeft de kaart de mogelijkheid om variaties aan te brengen in uw route.


Duitstalige beschrijving van de site van Esterbauer
In der Schweiz im Kanton Wallis am Rhonegletscher liegt der Ursprung des Flusses Rhone, der gut 800 Kilometer weiter südlich in der Camargue ins Mittelmeer mündet. Entlang des Flussverlaufs liegen viele verschiedene Landschaften und eine Jahrtausende währende, ereignisreiche Geschichtsschreibung.
Apropos Schreibung: die Rhone hat viele verschiedene Namen. Bei den Griechen hieß der Fluss Rhodanos, bei den Römern analog dazu Rhodanus. Neben den kaum bekannten Bezeichnungen Rôno (arpitanisch) und Ròse (okzitanisch) finden Sie in den Karten durchaus immer wieder die Bezeichnung Rotten. Das ist der ursprünglich deutschsprachige Name, der heute aber nur noch im Oberwallis offiziell verwendet wird. Interessant ist auch, dass alle diese Bezeichnungen mit dem männlichen Geschlecht verwendet werden, auch das französische Rhône und das veraltete Rotten – nur die heutige deutsche Bezeichnung Rhone gibt dem Fluss einen weiblichen Touch.
Beeindruckend ist der Flusslauf der Rhone allemal mit seinen alpinen Wurzeln und der sonnenreichen Landung im Mittelmeer. Zwar startet die französische ViaRhôna im schweizerischen Genf, die Grenze zu Frankreich ist aber bald erreicht. Der Fluss fließt hier dem französischen Jura folgend anfangs nach Süden und durchbricht dann in westlicher Richtung den Gebirgszug, um sich in Lyon dann endgültig gen Süden auszurichten. Nun weitet sich das Tal und die lieblicheren Weinregionen lösen die raueren Gebirgslandschaften ab. Bekannte Weinbaulandschaften wie Côtes du Rhône lassen das Genießerherz höher schlagen, bevor die unendlichen Weiten der Camargue dem Fluss das letzte Geleit bis ins Mittelmeer geben.
An den Ufern der Rhone erwartet Sie eine Symphonie aus Natur, Kultur und kulinarischen Erlebnissen, die ihresgleichen sucht. Lassen Sie sich verzaubern von typisch französischen Dörfern, charakteristischen Ortskernen, kulturbeladenen Städten, hervorragenden Gaumengenüssen, spannenden Wassersportaktivitäten und erholsamen Flussauen-Landschaften. Und das Ganze mit einer schon über die Hälfte fertiggestellten Radroute, die mit perfekt ausgebauten Radwegen aufwarten kann.
Ganz im Süden in Avignon gibt es in der offiziellen Planung der ViaRhôna eine Verzweigung. Der Ast direkt nach Süden nach Port-Saint-Louis-du-Rhône ist in diesem Buch beschrieben. Ein anderer Zweig der ViaRhôna führt von Avignon in den westlichen Teil der Camargue und schlussendlich bis nach Montpellier. Der Ausbauzustand dieses Streckenstückes ist noch in den Anfängen, daher haben wir vorerst darauf verzichtet, diesen Abschnitt ins Buch mit aufzunehmen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der ViaRhôna-Webseite. 


Länge
Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 673 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von knapp 70 Kilometern.


Wegequalität & Verkehr
Die ViaRhôna in Frankreich ist auf rund 560 Kilometern schon fertig ausgebaut, das Gesamtprojekt ist bis ins Jahr 2020 geplant. Bis dahin sollte die gesamte Strecke fertiggestellt sein. Die ausgebauten Wegstücke lassen sich in reine Radwege, die „Voies Vertes“, und Strecken auf ruhigen Straßen, die „Voies Partagées“, unterteilen. Absolut perfekt ausgebaut sind die Voies vertes mit hervorragendem Asphaltbelag, vollkommen verkehrsfrei, barrierefrei und meist duch einen Mittelstreifen getrennt. Die Voies partagées sind bestens befahrbare Wege und Straßen, die nur wenig Autoverkehr aufweisen. 
Für die verbleibenden rund 250 Kilometer haben wir eine vorübergehende Routenführung für Sie recherchiert, die meist auf ruhigen Straßen verläuft und nur in Ausnahmefällen auf stärker verkehrsreichen Straßen. Manches Mal müssen Sie sich auch zwischen einem verkehrsreichen oder einem schlechter befahrbaren Wegstück entscheiden. 


Beschilderung
Entlang der Strecke gibt es unterschiedliche Arten der Beschilderung, auf denen Sie jedoch immer das Logo der ViaRhôna finden werden. Gemäß dem Ausbauzustand sind noch nicht alle Streckenabschnitte ausgeschildert. Welche Wegstrecken aktuell ausgeschildert sind, entnehmen Sie bei Bedarf ganz aktuell der offiziellen Webseite der Via Rhona unter www.viarhona.com/litineraire/la-signalisation-velo-sur-viarhona bzw. die englischsprachige Version http://en.viarhona.com/the-route/signposting-for-cyclists-along-the-viarhona-route.

lees verder
Verzending
Binnen 1 dag
€ 16,90
EUR 16.9
VWO Tracking image
  • Productomschrijving
  • Ervaring/Reisverslag
Via Rhona - Bikeline fietsgids

Via Rhona Bikeline Fietsgids  - 673 km
Druk 2018- Duitstalig

Dit gaat weer een veel verkochte titel worden uit de Bikeline-reeks. Een heel mooie, niet al te zware route van het meer van Genève naar de Middellandse Zee.
De meeste klimmetjes zitten aan het begin. Wilt u deze mijden dan zou u bijv. ook in Lyon kunnen starten. U mist dan wel een verschrikkelijk mooi gedeelte. Wie schoonheid wil veroveren moet moeite doen.  
Gedeeltes van deze route zijn nog provisorisch. Men verwacht dat de route rond 2020 klaar zal zijn. Waar de route nog niet klaar is kom je snel op onaantrekkelijke stukjes.
De fietsgids van Luc Oteman vangt dit beter op dan deze Bikelinegids. Hij maakt consequent een alternatief. In die gids zit dus meer tijd en zorg.

De fietsgids
De Bikelineboekjes zijn al jaren zeer geliefd bij onze klanten. En terecht! Het is een zeer handzame ringband met zeer gedetailleerde fietskaarten en indien nodig stadsplattegronden waar de fietsroute ook op ingetekend is. Geen gezoek in de grote stad dus. Ook zijn, indien relevant, diverse hoogtegrafieken aanwezig. 
De kaartjes zijn gemaakt van scheur- watervast papier. Hiernaast vindt u zeer uitgebreide toeristische info en alle overnachtingsadressen met nauwkeurige prijsindicatie. De adressen staan op volgorde van de route. Ook campings zijn terug te vinden in de lijst. De route is twee kanten op bewegwijzerd. De meeste fietsers combineren deze bewegwijzering met de heldere kaartjes. Her en der zijn er altijd bordjes weg natuurlijk. De fietsgids past bijzonder mooi in de Ortlieb-kaarthoes.
Ongelofelijk dat ze het kunnen maken, zo'n kwalitatief goede fietsgids voor nog geen 17 euro.

Gps- track
Voorin deze fietsgids staat een code of link waarmee u op de site van Esterbauer heel eenvoudig de GPS-track kan opvragen. 

Wijzigingen


Klik op de button hierboven voor de laatste wijzigingen op de site van de uitgever Esterbauer.

Klik op de afbeelding hieronder voor het inkijkexemplaar:

inkijkexemplaar

Aansluitingen andere fietsroutes (zie ook aanverwante artikelen)
U kunt deze route mooi combineren met de Groene Weg deel 2. Hier kunt u dan een mooi rondje mee maken. Ook zou u gelijk aan de gang kunnen met deel 2 van Benjaminses route naar Barcelona. Deze loopt ten weste van de Rhone, vlakbij. Wilt u de Provence verder verkennen of eindelijk eens langs de Gorges du Verdon fietsen neem dan Fietsen door de Provence ook mee. 

Aanbevolen begeleidingskaart (zie ook aanverwante artikelen)
Met Michelinkaart 523 heeft u bijna de hele route te pakken. Hiernaast geeft de kaart de mogelijkheid om variaties aan te brengen in uw route.

Duitstalige beschrijving van de site van Esterbauer
In der Schweiz im Kanton Wallis am Rhonegletscher liegt der Ursprung des Flusses Rhone, der gut 800 Kilometer weiter südlich in der Camargue ins Mittelmeer mündet. Entlang des Flussverlaufs liegen viele verschiedene Landschaften und eine Jahrtausende währende, ereignisreiche Geschichtsschreibung.
Apropos Schreibung: die Rhone hat viele verschiedene Namen. Bei den Griechen hieß der Fluss Rhodanos, bei den Römern analog dazu Rhodanus. Neben den kaum bekannten Bezeichnungen Rôno (arpitanisch) und Ròse (okzitanisch) finden Sie in den Karten durchaus immer wieder die Bezeichnung Rotten. Das ist der ursprünglich deutschsprachige Name, der heute aber nur noch im Oberwallis offiziell verwendet wird. Interessant ist auch, dass alle diese Bezeichnungen mit dem männlichen Geschlecht verwendet werden, auch das französische Rhône und das veraltete Rotten – nur die heutige deutsche Bezeichnung Rhone gibt dem Fluss einen weiblichen Touch.
Beeindruckend ist der Flusslauf der Rhone allemal mit seinen alpinen Wurzeln und der sonnenreichen Landung im Mittelmeer. Zwar startet die französische ViaRhôna im schweizerischen Genf, die Grenze zu Frankreich ist aber bald erreicht. Der Fluss fließt hier dem französischen Jura folgend anfangs nach Süden und durchbricht dann in westlicher Richtung den Gebirgszug, um sich in Lyon dann endgültig gen Süden auszurichten. Nun weitet sich das Tal und die lieblicheren Weinregionen lösen die raueren Gebirgslandschaften ab. Bekannte Weinbaulandschaften wie Côtes du Rhône lassen das Genießerherz höher schlagen, bevor die unendlichen Weiten der Camargue dem Fluss das letzte Geleit bis ins Mittelmeer geben.
An den Ufern der Rhone erwartet Sie eine Symphonie aus Natur, Kultur und kulinarischen Erlebnissen, die ihresgleichen sucht. Lassen Sie sich verzaubern von typisch französischen Dörfern, charakteristischen Ortskernen, kulturbeladenen Städten, hervorragenden Gaumengenüssen, spannenden Wassersportaktivitäten und erholsamen Flussauen-Landschaften. Und das Ganze mit einer schon über die Hälfte fertiggestellten Radroute, die mit perfekt ausgebauten Radwegen aufwarten kann.
Ganz im Süden in Avignon gibt es in der offiziellen Planung der ViaRhôna eine Verzweigung. Der Ast direkt nach Süden nach Port-Saint-Louis-du-Rhône ist in diesem Buch beschrieben. Ein anderer Zweig der ViaRhôna führt von Avignon in den westlichen Teil der Camargue und schlussendlich bis nach Montpellier. Der Ausbauzustand dieses Streckenstückes ist noch in den Anfängen, daher haben wir vorerst darauf verzichtet, diesen Abschnitt ins Buch mit aufzunehmen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der ViaRhôna-Webseite. 

Länge
Die Gesamtlänge des Hauptradweges beträgt rund 673 Kilometer. Die Varianten und Ausflüge haben eine Länge von knapp 70 Kilometern.

Wegequalität & Verkehr
Die ViaRhôna in Frankreich ist auf rund 560 Kilometern schon fertig ausgebaut, das Gesamtprojekt ist bis ins Jahr 2020 geplant. Bis dahin sollte die gesamte Strecke fertiggestellt sein. Die ausgebauten Wegstücke lassen sich in reine Radwege, die „Voies Vertes“, und Strecken auf ruhigen Straßen, die „Voies Partagées“, unterteilen. Absolut perfekt ausgebaut sind die Voies vertes mit hervorragendem Asphaltbelag, vollkommen verkehrsfrei, barrierefrei und meist duch einen Mittelstreifen getrennt. Die Voies partagées sind bestens befahrbare Wege und Straßen, die nur wenig Autoverkehr aufweisen. 
Für die verbleibenden rund 250 Kilometer haben wir eine vorübergehende Routenführung für Sie recherchiert, die meist auf ruhigen Straßen verläuft und nur in Ausnahmefällen auf stärker verkehrsreichen Straßen. Manches Mal müssen Sie sich auch zwischen einem verkehrsreichen oder einem schlechter befahrbaren Wegstück entscheiden. 

Beschilderung
Entlang der Strecke gibt es unterschiedliche Arten der Beschilderung, auf denen Sie jedoch immer das Logo der ViaRhôna finden werden. Gemäß dem Ausbauzustand sind noch nicht alle Streckenabschnitte ausgeschildert. Welche Wegstrecken aktuell ausgeschildert sind, entnehmen Sie bei Bedarf ganz aktuell der offiziellen Webseite der Via Rhona unter www.viarhona.com/litineraire/la-signalisation-velo-sur-viarhona bzw. die englischsprachige Version http://en.viarhona.com/the-route/signposting-for-cyclists-along-the-viarhona-route.

Meer info
Uw klantenbeoordeling toevoegen

U plaatst een beoordeling over: Via Rhona - Bikeline fietsgids


  • Laat anderen zien hoe mooi uw route/product is en plaats maximaal 4 foto’s.

    Minimale grootte is 400px bij 400px.

Klantenbeoordelingen 2 item(s)

Prachtige route Beoordeling door Rhone route (Geplaatst op 31-08-2017)
Prachtige route 1e etappe pittig maar dat wisten we en toch te doen. Vier dagen gefietst met temperaturen ver boven de 30 graden ook dat verliep heel goed. Mooie steden, uitstekende fietspaden. De alternatieve route is goed te doen. Je kunt zien dat men flink werkt aan de aanleg van fietspaden. Weer een herinnering rijker.
Via Rhona Beoordeling door lfc (Geplaatst op 29-12-2016)
Bikeline gidsen zijn de beste fietsgidsen die ik tot hiertoe heb gezien. Gelukkig hebben ze een groot assortiment. Vooral in het Duits. Als de taal geen bezwaar is...