Europafietsers.nl

Bij ons betaalt u veilig!

Betaalmethodes
Winkelwagen 0 producten €0,00
0 product in winkelwagen
Subtotaal (excl. verzending) € 0,00
  • Voor 15:30 besteld = zelfde werkdag wegVoor 15:30 besteld = zelfde werkdag weg
  • Grootste aanbod fietskaarten en -gidsenGrootste aanbod fietskaarten en -gidsen
  • Mail uw vraagMail uw vraag
  • Slechts € 2,95 verzendingSlechts € 2,95 verzending (NL)
Enns Radweg Bikeline Fietsgids Artikel nr. 709802 Schaal: 1:75.000 Schrijver: Bikeline

Enns Radweg Bikeline Fietsgids

Artikel nr. 709802 Schaal: 1:75.000 Schrijver: Bikeline

Enns-Radweg: 264 km
Druk 2019- 
Duitstalig

De fietsgids 
De Bikelineboekjes zijn al jaren zeer geliefd bij onze klanten. En terecht! Het is een zeer handzame ringband met zeer gedetailleerde fietskaarten en indien nodig stadsplattegronden waar de fietsroute ook op ingetekend is. Geen gezoek in de grote stad dus. Ook zijn, indien relevant, diverse hoogtegrafieken aanwezig.
De kaartjes zijn gemaakt van scheur- watervast papier. Hiernaast vindt u zeer uitgebreide toeristische info en alle overnachtingsadressen met nauwkeurige prijsindicatie. De adressen staan op volgorde van de route. Ook campings zijn terug te vinden in de lijst. De route is twee kanten op bewegwijzerd. De meeste fietsers combineren deze bewegwijzering met de heldere kaartjes. Her en der zijn er altijd bordjes weg natuurlijk. De fietsgids past bijzonder mooi in de Ortlieb-kaarthoes
Ongelofelijk dat ze het kunnen maken, zo'n kwalitatief goede fietsgids voor nog geen 15 euro.


GPS-track
Voorin deze fietsgids staat een code of link waarmee u op de site van Esterbauer heel eenvoudig de GPS-track kan opvragen. 


Wijzigingen

Klik op de button hierboven voor de laatste wijzigingen op de site van de uitgever Esterbauer.


Digitaal bladeren in Bikelinegids
Kaartoverzicht 
Digitaal bladeren aan de hand van een voorbeeld, de Europaradweg R1


Duitstalige beschrijving van de site van Esterbauer.
Rund 260 Kilometer lang ist die Enns von ihrem Ursprung in den Radstädter Tauern bis zu ihrer Mündung in die Donau. Sie durchfließt vier österreichische Bundesländer: Salzburg, die Steiermark, Oberösterreich und Niederösterreich. Eher klein und unscheinbar beginnt sie ihre Reise inmitten der hochalpinen Welt, nur bei Hochwasser nimmt sie auch schon in dieser jungen Phase ganz ordentliche Dimensionen an. Auf ihrem Weg durch die atemberaubende Alpenlandschaft, das Dachsteinmassiv zur Linken, die Niederen Tauern zur Rechten, bahnt sie sich ihren Weg durch das harte, alpine Gestein und nur selten wird das Tal etwas weiter und freier. In den Ennstaler Alpen hinter Admont gelingt ihr dann der Durchbruch, die Ennstaler Alpen haben den hartnäckigen Wassermassen nachgegeben und gewähren nun freie Fahrt durch den Nationalpark Gesäuse – das starke Brausen der Ennswasser in dem engen Tal erklärt die Namensgebung.
In der Eisenregion rund um den Erzberg wechselt die Enns dann ihre Richtung und fließt von nun an nach Norden, die Reise durch Ober­österreich beginnt und die hochalpine Phase nimmt nun langsam ihr Ende. Die schroffen Felsen rundherum werden abgelöst von der etwas sanfteren und vor allem waldreichen Gegend des Reichraminger Hintergebirges. Eng wird das Tal und bleibt es, bis hin zu dem entzückenden, oberösterreichischen Städtchen Steyr. Durch den Zufluss der Steyr nun noch stärker angewachsen, durchfließt die Enns zunehmend eine weite, intensiv genutzte Ebene und bildet dabei die Grenze zwischen den Bundesländern Ober- und Niederösterreich. Letzter Höhepunkt ist dann die historische Stadt Enns nahe der Donau.

Länge
Die Länge des Enns-Radweges von der Quelle bis zur Donau bei Enns beträgt 263 Kilometer. Zusätzlich finden Sie in diesem Buch rund 210 Kilometer an Ausflügen und Varianten.


Wegequalität & Verkehr
Die Radroute entlang der Enns verläuft meist auf ruhigen Landstraßen und Radwegen, teilweise aber auch auf mäßig befahrenen Straßen. Besonders im Abschnitt zwischen dem steirischen Gesäuse und dem oberösterreichischen Weyer liegt die Routenführung noch etwas im Argen. Wenn man den verkehrsreicheren Wegstücken ausweichen möchte, dann bleiben einem entweder anstrengendere Wegstücke mit einigen Steigungen nicht erspart oder man überwindet seinen Radlerstolz und steigt einmal auf die Bahn um. Steigungsfrei ist die Radroute entlang der Enns nicht. Insgesamt fahren Sie zwar immer bergab Richtung Donau, dazwischen werden Sie jedoch so einige Steigungen zu bewältigen haben. Der Enns-Radweg ist ein eher anspruchsvoller Radweg. Nicht so gut trainierte Fahrer sollten kürzere Tagesetappen einplanen.


Beschilderung
Da der Enns-Radweg durch vier verschiedene Bundesländer verläuft, gibt es natürlich auch vier unterschiedliche Formen der Beschilderung: in Salzburg herrschen die hochformatigen grünen Tafeln mit der Aufschrift Enns-Radweg vor. In der Steiermark suchen Sie nach den kleinen grünen Schildern mit der Kennzeichnung R 7, diese ist aber bei weitem nicht durchgehend zu erwarten. In Ober­österreich erwarten Sie längliche Schilder im Querformat, auch grün, mit dem Hinweis auf den Ennstalweg, und in Niederösterreich finden Sie auf immer noch grünen, hochformatigen Schildern die Aufschrift Ennsweg. 

lees verder
Verzending
Binnen 1 dag
€ 14,90
EUR 14.9
VWO Tracking image
  • Productomschrijving
  • Ervaring/Reisverslag
Enns Radweg Bikeline Fietsgids

Enns-Radweg: 264 km
Druk 2019- 
Duitstalig

De fietsgids 
De Bikelineboekjes zijn al jaren zeer geliefd bij onze klanten. En terecht! Het is een zeer handzame ringband met zeer gedetailleerde fietskaarten en indien nodig stadsplattegronden waar de fietsroute ook op ingetekend is. Geen gezoek in de grote stad dus. Ook zijn, indien relevant, diverse hoogtegrafieken aanwezig.
De kaartjes zijn gemaakt van scheur- watervast papier. Hiernaast vindt u zeer uitgebreide toeristische info en alle overnachtingsadressen met nauwkeurige prijsindicatie. De adressen staan op volgorde van de route. Ook campings zijn terug te vinden in de lijst. De route is twee kanten op bewegwijzerd. De meeste fietsers combineren deze bewegwijzering met de heldere kaartjes. Her en der zijn er altijd bordjes weg natuurlijk. De fietsgids past bijzonder mooi in de Ortlieb-kaarthoes
Ongelofelijk dat ze het kunnen maken, zo'n kwalitatief goede fietsgids voor nog geen 15 euro.

GPS-track
Voorin deze fietsgids staat een code of link waarmee u op de site van Esterbauer heel eenvoudig de GPS-track kan opvragen. 

Wijzigingen

Klik op de button hierboven voor de laatste wijzigingen op de site van de uitgever Esterbauer.

Digitaal bladeren in Bikelinegids
Kaartoverzicht 
Digitaal bladeren aan de hand van een voorbeeld, de Europaradweg R1

Duitstalige beschrijving van de site van Esterbauer.
Rund 260 Kilometer lang ist die Enns von ihrem Ursprung in den Radstädter Tauern bis zu ihrer Mündung in die Donau. Sie durchfließt vier österreichische Bundesländer: Salzburg, die Steiermark, Oberösterreich und Niederösterreich. Eher klein und unscheinbar beginnt sie ihre Reise inmitten der hochalpinen Welt, nur bei Hochwasser nimmt sie auch schon in dieser jungen Phase ganz ordentliche Dimensionen an. Auf ihrem Weg durch die atemberaubende Alpenlandschaft, das Dachsteinmassiv zur Linken, die Niederen Tauern zur Rechten, bahnt sie sich ihren Weg durch das harte, alpine Gestein und nur selten wird das Tal etwas weiter und freier. In den Ennstaler Alpen hinter Admont gelingt ihr dann der Durchbruch, die Ennstaler Alpen haben den hartnäckigen Wassermassen nachgegeben und gewähren nun freie Fahrt durch den Nationalpark Gesäuse – das starke Brausen der Ennswasser in dem engen Tal erklärt die Namensgebung.
In der Eisenregion rund um den Erzberg wechselt die Enns dann ihre Richtung und fließt von nun an nach Norden, die Reise durch Ober­österreich beginnt und die hochalpine Phase nimmt nun langsam ihr Ende. Die schroffen Felsen rundherum werden abgelöst von der etwas sanfteren und vor allem waldreichen Gegend des Reichraminger Hintergebirges. Eng wird das Tal und bleibt es, bis hin zu dem entzückenden, oberösterreichischen Städtchen Steyr. Durch den Zufluss der Steyr nun noch stärker angewachsen, durchfließt die Enns zunehmend eine weite, intensiv genutzte Ebene und bildet dabei die Grenze zwischen den Bundesländern Ober- und Niederösterreich. Letzter Höhepunkt ist dann die historische Stadt Enns nahe der Donau.

Länge
Die Länge des Enns-Radweges von der Quelle bis zur Donau bei Enns beträgt 263 Kilometer. Zusätzlich finden Sie in diesem Buch rund 210 Kilometer an Ausflügen und Varianten.

Wegequalität & Verkehr
Die Radroute entlang der Enns verläuft meist auf ruhigen Landstraßen und Radwegen, teilweise aber auch auf mäßig befahrenen Straßen. Besonders im Abschnitt zwischen dem steirischen Gesäuse und dem oberösterreichischen Weyer liegt die Routenführung noch etwas im Argen. Wenn man den verkehrsreicheren Wegstücken ausweichen möchte, dann bleiben einem entweder anstrengendere Wegstücke mit einigen Steigungen nicht erspart oder man überwindet seinen Radlerstolz und steigt einmal auf die Bahn um. Steigungsfrei ist die Radroute entlang der Enns nicht. Insgesamt fahren Sie zwar immer bergab Richtung Donau, dazwischen werden Sie jedoch so einige Steigungen zu bewältigen haben. Der Enns-Radweg ist ein eher anspruchsvoller Radweg. Nicht so gut trainierte Fahrer sollten kürzere Tagesetappen einplanen.

Beschilderung
Da der Enns-Radweg durch vier verschiedene Bundesländer verläuft, gibt es natürlich auch vier unterschiedliche Formen der Beschilderung: in Salzburg herrschen die hochformatigen grünen Tafeln mit der Aufschrift Enns-Radweg vor. In der Steiermark suchen Sie nach den kleinen grünen Schildern mit der Kennzeichnung R 7, diese ist aber bei weitem nicht durchgehend zu erwarten. In Ober­österreich erwarten Sie längliche Schilder im Querformat, auch grün, mit dem Hinweis auf den Ennstalweg, und in Niederösterreich finden Sie auf immer noch grünen, hochformatigen Schildern die Aufschrift Ennsweg. 

Meer info
Uw klantenbeoordeling toevoegen

U plaatst een beoordeling over: Enns Radweg Bikeline Fietsgids


  • Laat anderen zien hoe mooi uw route/product is en plaats maximaal 4 foto’s.

    Minimale grootte is 400px bij 400px.

Klantenbeoordelingen 1 item(s)

Prima gids Beoordeling door Peter van der Zant (Geplaatst op 09-10-2017)
Zoals gebruikelijk prima gids van Bikeline van fraaie fietsroute, met duidelijke kaartjes, hoogteprofielen en route. Minpuntje: de pijltjes die lichte en zware stijgingen aangeven lijken nogal willekeurig te zijn geplaatst.